30. September 2010

Achtung - still gestanden - Downloads sind im Anmarsch!

Es wird bei mir eine neue Rubrik geben: Downloads die ihr kostenlos nutzen dürft. Ich bin schon ganz aufgeregt denn ich eigentlich kann ich so was gar nicht. Aber auf das bisschen was ich hinbekommen habe bin ich wirklich stolz - und wer Lust hat und Spaß daran, der darf sich dann in Zukunft die Vorlagen runterladen.
Es werden keine Meisterwerke sein, aber sie kommen von Herzen. Die von euch, die meinen Stil mögen werden bestimmt das eine oder andere lecker Häppchen schnappen und auch verscappen.

Also lasst euch überraschen, den ersten Download bekommt ihr am Samstag bei dem World-Card-Making-Day im Dani-Peuss-Forum. Kurz danach natürlich auch hier auf meinem Blog - ich will ja nicht vorher schon verraten was wir dort als Inspirationen vorstellen werden *träller*

Hier schon mal ein kleiner Sneak für Samstag:
 Ich wünsche euch viel Spaß am Samstag: ab 11:00 Uhr wird losgelegt, macht euch bereit!

29. September 2010

Dinge, die die Welt doch braucht...

... und ich dachte ernsthaft, das letzte was ich brauche ist dieser Tacker. Wie kommt man nur auf die Idee so viel Geld für so etwas "banales" auszugeben? Ich muss gestehen ich bin eines besseren belehrt worden! Ich bin wie benebelt gewesen, nachdem ich den Tacker mit den Miniklemmen ausprobiert hatte. Unglaublich die Durchschlagkraft der kleinen Viecher.  Einfach sauber ohne Kanten und ohne scharfe Rückseite - einfach Wahnsinn. Und Graupappe ist auch kein Problem für diesen Kraftbolzen. Ihr seht ich bin echt von den Socken.
 Also hiermit bekennen ich mich als Besitzer diese coolen Teils - er (natürlich männlich) ist jeden Cent wert!

26. September 2010

Typisch...

... ich muss immer wieder schmuzeln wenn ich dieses Mini rauskrame! Ist Scrapbooking nicht toll was man alles in frischer Erinnerung damit konservieren kann? Es ist jetzt 6 Monate her und ich finde es einfach zu herrlich wie meine Schwester und ich sind - irgendwie typisch für uns, einer spinnt immer und die beide machen mit:

Ein Leporello in 15x15cm:

Vorderseite:

Rückseite:

und hier im Detail:




.... am meißten hat meine Schwester gelacht - und mir den Rücken gedeckt als ich dann unser Konto geleert habe um ihr geplündertes wieder aufzufüllen....

Material:
PP Sassafras lass, Acrylfolie für die Vorder- und Rückseite, Sticker Scenic Route, Stempel October afternoon

23. September 2010

Gut geschummelt ist halb gewonnen!

Das zählt vor allem beim Scrappen: und darum hier meine kleinen Sticker-Schummler mit den tollen Basic Grey Micro mono Aphas. Die lassen sich wunderbar einfärben:

1. mit Glimmermist - ein tolles dunles Blau habe ich gewählt:
ich habe mich bei dem Bogen ein bisschen verkauft denn so ein Flieder-lila-dingsdafarbe  ist nicht gerade meine.Auf dem Foto seiht es nicht so schlimm aus, aber in natura ist die Farbe echt flau und bah.
ich habe gleich alles eingesprüht weil ich noch keine blaun Buchstaben-Aufkleber habe,
irgendwie kommt der Farbunterschied auf dem Bild wirklich nicht rüber *grummerl*
aber dafür auf dem Layout - und die Farbe passt perfekt!!!

2. mit Distress-Ink: mir fehlte noch ein schönes Orange und das Gelb ist mir ein wenig zu hell:
klar schmiere ich gleich den ganzen Bogen ein -
will ja auf den Innenseiten noch mehr damit schreiben...
und nun noch den Titel auf das unvollendete Mini


Solche Schummler gibt es immer wieder und ich habe mir vorgenommen sie häufiger einzusetzten. Oft merke ich garnichtmehr wie ich mich durch mein Material schummel und halte es für ganz normal. Unter uns Scrappern ist das wohl auch normal *lach*.

21. September 2010

Favoriten

.... über dieses Layout habe ich mich gerade wahnsinnig gefreut: meine Favoriten von letzem Sommer! Und ich bin mir seit dem sogar relativ treu geblieben - 90% davon stehen immernoch ganz oben auf meiner täglichen Scrapliste.Ich muss das unbedingt beibehalten und über die Jahre schuae wie und was sich so verändert hat.

Das Material brauche ich hier ja kaum zu schreiben, steht ja alles auf dem Layout drauf ;-)

19. September 2010

Elvis

Ohhhhhhhhhhhhhhhhhhh ja - ich und meine Haare. Wenn die Frisur nicht sitzt, dann ist der Tag schon verloren - ganz klare Regel bei mir! Ob ich übertreibe??? Neneneeee, wirklich nicht, glaubt mir da bin ich ganz empfindlich. Der eine oder andere der das weiß ruiniert mir ja gerne mal bei der Arbeit das mühsam gestylte Etwas und freut sich dann, dass ich  verbal ausraste und handgreiflich werde. Albern und übertrieben - ganz bestimmt, aber das gehört nun mal zu mir und jeder hat so seine Macke!

 auch typisch: vor lauter Grinsen und Kichern beim Schreiben habe ich dann auch wieder ein Wort vergessen! Sehr ärgerlich, aber auch das gehört zu mir: immer mit den Gedanken schon beim nächsten Wort und dann holpere ich halt.

Material:
ein altes PP von K&Co Urban, die Hand ist von einer Sassfras-Karte, Pfeil mit PP-Rest Scenic Route, Tag von Cosmo cricket glaube ich? Die gestempelten Buchstaben habe ich bei "elvis" mit glossy übermalt, das hebt sie etwas hervor

17. September 2010

am 2. Oktober ist Card-Making-Day

und wenn ihr Lust habt bei einem tollen Crop mit vielen Ideen und Inspirationen mitzumachen - dann schaut bei dem Dani-Peuss-Forum rein! Wenn ihr noch nicht angemeldet seid traut euch ruhig - an die Anmeldung sind keinerlei Bedingungen oder Verpflichtungen gebunden! Einfach nur Unterhaltung und Inspiration pur mit jeder Menge netter Scrapbessener Mädels.


Und bin schon so gespannt wieviele tolle Dinge gescrappt wurden. Für die, die das noch nicht kennen: das gesamte Team von Dani hat kleine Workshops, Inspirationen und Anregungen für euch zusammengetragen. Diese können, dürfen und sollen dann nachgearbeitet werden - natürlich immer mit eurer eigenen Note verfeinert. Die Posts werden in einem speziellen Teil des Forums in kleinen Zeitabständen fresischalten. Ich sage euch das ist eine wahre Überflutung von Eindrücken und Ideen - ich bin immer wieder wie in einem Rausch und völlig in der Scrapwelt gefangen.
Ich freue mich schon auf euch denn ich werde hier den Cutter schwingen und Karten Falzen und mitwerkeln!

15. September 2010

gewonnen -

- und zwar dieses süße Täschchen mit einem sehr genialen Notizblock drinne!!! Genäht von Britta, die für mich ohne Frage einen der schönsten Blogs gestaltet. Und darum freue ich mich auch doppelt über den schönen Gewinn, schaut selbst:
Alleine die Karte wieder.... danke liebe Britta! Du hast mir da eine riesen Fraude ins Haus flattern lassen - und ich gehe jetzt noch mal meine Schätze ein wenig streicheln.

14. September 2010

ATC-Kästchen

Oh mensch mein Falzbrett ist echt nicht mehr weg zu denken - ich bin sowas von begeistert ich muss schon selber darüber lachen!

Nach einigen verfalzten Papieren und falsch errechneten Seiten (weil ich wieder mal zu ungeduldig war) habe ich jetzt ein süßes Kästchen gewerkelt in das meine Tausch-ATCs für unterwegs perfekt reinpassen:


schwupps so sieht es innen aus:

und ihr lauert bestimmt schon auf meine Maße *kicher* - also noch schnell das Schnittmuster für euch, macht einiges leichter:




Hier noch mal die Abstände der Falze in cm
in der Breite:  2,5cm  ----   7cm   -----   4,5cm    ----   7cm   ------   4,5cm
in der Höhe:   2,5cm  ----    4,5cm  -----   9,5cm  ---    4,5cm

Einfach alles falzen und zurechschneiden -  dazu habe ich mein wie bereits erwähnt mein heiß geliebtes Falzbrett genommen, das geht super sauber und wahnsinnig schnell.

*Als Basis sollte man einen Bogen Cardtock nehmen und dann erst ein gemustertes Papier da sonst die Kiste nicht ordentlich stabil ist.
*Vor dem Zusammenkleben eine halbe Kreisöffnung als Eingriff stanzen. Ich habe zusätzlich vom Dekcel noch die Ecken abgerundet damit diese  etwas weicher aussehen.
*Den Boden mit allen 4 Teilen zusammen kleben, das macht die Kiste ordenltich standhaft und nicht wabbelig

Ich wünsche euch ganz viel Spass beim nachbasteln

12. September 2010

Holland Stoffmarkt

Ich glaube fast jeder kennt ihn den heiss begehrten Holland-Stoffmarkt. Und nach 6 Wochen Frust und sozialem Entzug habe ich mich aufgefrafft und durfte Dank einer Freundin für eine kleine Weile auf diesen tollen Markt. Noch witziger ist, das man immer wieder Leute trifft die man schon kennt ! Freunde, andere Scrapmädels und Nachbarn. Leider war ich mit mir noch ein wenig selber überfordert und auf die doofen Krücken angewiesen und konnte es garnicht alles verarbeiten. Aber ich bin rausgekommen und war an der Luft und wieder einen Schritt weiter im wahren Leben - und am Abend scheintot aber glücklich!
Aber in den zwei kleinen Gängen die wir geschafft habe, habe ich schnelle Beute gemacht: Weihnachten kann kommen. Einen Vorteil hat es ja wenn man nicht alles sehen kann: man hat 3-4 Stände an denen man bewußter schaut und sich dann entscheidet anstatt von diesen Massen total verunsichert zu werden. Man kann alles ja immer positiv sehen.

Das kleine Eiskaffee am Rand des Marktes morgens um 10.00 Uhr war genau das richtig für mich und Fiene. Die konnte dank des selbst gebauten KINDERGRIFFES mit. Sie mag nämlich nicht an der Hand gehen, naja ich hätte eh keine frei. Aber wenn sie sich an den Krücke fest hällt, dann reißt sie mir die gerne mal in einem Hüpf-Zappel-Wahn weg. Und das wollte ich verhinern. Voller Stolz kann ich also sagen: meine Lösung aus einem alten Gürtel und einem reingeschlagenen Druckknopf hat Wunder gewirkt: ich hatte eine kleine gehorsame herzallerliebste Tocher - kaum zu glauben!


Und dieses Jahr traue ich mich mal an dies komischen Schablonen für Textilien ran. Neben den handelsüblichen Schablonen bekommt man auch tolle Downloads zum selber ausschneiden bei OTTOBRE-design. Ich werde berichten wie alles funktioniert hat:
 Die Marabu-Farben sind toll intensiv- und das Grün und Braun hat einen tollen Metallik-Effekt. Ich bin so gespannt. Das Haftspray war auf dem Markt 2€ teurer als handelsüblich - vielleicht sind ja die Standmieten so hoch das die Preisspanne so ausgenutzt wird, aber ein wenig geärgert habe ich mich schon. Naja, wieder dazu gelernt, ich hätte es so oder so dort kaufen müssen weil ich ja erstmal wieder zu hause festsitze und damit demnächst loslegen möchte.

EDTI: ich habe jetzt noch mal genau hingeschaut von welcher Firma die Schabline ist: Viva-Dekor... habe das nicht sofort gesehen, ich hoffe das Interessierte das dann im wunderbaren Welt des Netztes finden werden. Viel Spass!


11. September 2010

Druckknöpfe

An sowas kann ich einfach nicht vorbei gehen - so sehr ich mich auch bemühe, es geht nicht. Das schöne an diesen Druckknöpfen ist, dass sie farbig sind und nicht aus Silber oder Perlmutt.
Mir schwebt da schon das eine oder andere Mini vor Augen... so ein Verschluss ist doch wunderbar universell... mal sehn was ich am Ende wirklich mache.

10. September 2010

Froschliebe und ungewöhnliche Kinder

Einigen von euch ist es ja schon bekannt: Titus große Liebe sind seine Fröschchen. Und schon vor Jahren haben wir 3 weitere gekauft als wir merkten, genau DER ist das auserwählte Kuschelobjekt. Und alle 4 sind unglaublich abgenutzt.
Da der Knirps aber nicht auf Veränderungen kann (achtung Weltuntergang ohne ein absehbares Ende) haben wir ihm alles als eine Opration verkauft. Er sollte das Transplantat aussuchen. Unpassend für einen Vierjährigen findet ihr? Nicht bei diesem Kind - und auch wenn es erschreckend ist, aber Begriffe, Eingriffe und die Integration von ihm in dieses "wichtige Vorhaben" haben es erst ermöglicht, dass wir die Frösche verändern durften - alles sehr sehr kraftaufwändign und unständlich ... aber die Geschichten um ihn herum sind dafür immer wieder erfrischendes Material für Minis. Ich denke so sind wir zwei dann am Ende immer quit *lach*

Das ist ein kleines Leporello wert. 
Ich habe die alten Bäuche der Frösche für die Rückseite und das Veschlussband genommen: 


 so sieht es aufgeschlagen aus - Vorderseite:

 Rückseite:

Detailiert:






Material:
gründer Cardstock, PP von October Afternoon Detours, Tiny Sticker MLS, Nähmschine

9. September 2010

Auszeit

Eigentlich befinde ich mich gerade in einer Auszeit, aber nicht in der richtigen *lach*!
Ich wünsche mir das ich bald wieder fit bin und zum Einsatz bereit ......


...... dann kann ich hier nämlich mit......

Oh ich würde mich sooooo freuen - also Daumendrücken- ich finde nämlich,man sollte immer ein Ziel haben! Jetzt darf wirklich nichts mehr dazwischen kommen finde ich!
Und dann diese Team - hach ich weiß nicht wen ich da toller finde muss ich gerade mal schwären:
die pure Ladung Kreativität und gute Laune!

 Außerdem möchte ich doch so gerne so viele von euch dort noch kennen lernen und sehen
wie ihr im echten Leben so seid.
Also werde ich eisern fast jeden Tag zur Physio gehen, ruckizucki Reha machen und dann zusehen das ich mit dort den totalen Weiber-Flash dort genießen kann. Los ihr Muckis wachst schnell, Gelenke legt euch in die richtige Position, Nerven legt die Waffen nieder, ihr habt so gut wie verloren.

8. September 2010

Fotomix

Mal wieder ein älteres Layout - aber eines, das mich immer wieder erinnert, dass man Farbfotos und Schwarz-Weiß-Fotos mischen kann.

Letztes Jahr stellte ich mir die Aufgabe 100 Papiere zu verbrauchen die bisher stiefmüttrlich im Schrank versauerten aber dennoch zu schade waren um sie wegzugeben. Und meine Schmerzschwelle beim bekleben der Seiten war daher relativ gering... und so wollte ich einfach nur noch Fotos verbrauchen und schob fast gleichgültig alles drauf was zusammen gehörte - und war doch plötzlich ertaunt das es garnicht so schlecht war mit den gemischten Fotos. Und da kam dann auch sehr schnell wieder die Freude am Scrappen und eine meiner leiseren Lieblingsseiten entstand.

7. September 2010

Willkommen kleine Philine!

Zur Geburt von einem wirklich süßen Mädchen - die Tochter einer guten Freundin! Und weil ich so wahnsinnig verliebt in diese Buchstaben bin, mussten die einfach auf die Karte drauf. Ich dachte mir, lieber eine schlichte Karte und dafür etwas dabei, was man noch verscrappt werden kann!

6. September 2010

Shortcut

Wenn man schnell und unkompliziert Papierreste und ein paar Fotos verwerten möchte geht das super mit umgearbeiteten ATC-Hüllen. Meine kleine Version besteht aus 2 zerschnittenen Hüllen  - das macht dann 6 Seiten.
 hier die Innenseiten:





 Material: 
1 Bogen Cardstock
2 ATC-Hüllen (Hier könnt ihr die Hüllen finden falls ihr sie suchen solltet)
Papierreste
Tacker
Kleber
zuerst die Hüllen zurecht schneiden: 
in 3 Streifen schneiden und 
rechts noch ein Element abschneiden
alles überienander legen - achtung auf die Öffnung achten
dann ein bisschen zurecht ruckeln und mit einem Tacker ordentlich verbinden.
Von der Rückseite die abstehenden Klammern mit einem Falzbein gut randrücken
jetzt kommt der Umschlag - es wird ein Bögen 12x12" benötigt (30x30cm)
daraus werden wie das angegebene Schnittmuster 3 Teile erstellt:
                 Teil 1 (Inch):   Höhe: 4 1/2       .......      Breite: 5/8  -  1/8  -  6.1/2  - 1/8  -  4.1/2
                              (cm):   Höhe11,5        .......        Breite: 1,5  -  0,3  -  16,5   -  0,3  - 11,5 (Rest)

                  Teil 2 (inch):   Höhe 4.1/2        ......      Breite: 6.1/2
                              (cm):   Höhe 11,5cm    ......       Breite 16,5

                  Teil 3 (inch):  Höhe 4.1/2        ......        Breite 2
                              (cm):  Höhe 11,5          ......       Breite 5

als nächstes kleben - dabei wird Teil 2 hinter den rechten Bereich von Teil1 geklebt
damit es keine Stufe gibt wird noch Teil 3 von innen eingeklebt
es gibt 2 Möglichkeiten das Inlett einzukleben, man sollte sich vorhher entscheiden wierum man blättern möchte und dannach die obere Öffnung richtet:
jetzt mit ordentlich Klebe und 2 Klemmen das Inlett befestigen
- nur noch reste und Fotos einfüllen schon ist es fertig

Viel Spass beim nachbauen!

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...