29. Januar 2014

Klapp-Mini

Am Freitag hatte ich ja als Life-Aktion im Forum ein Klapp-Mini zusammen mit einem Haufen scrapwütiger Mädels gewerkelt. Es war so ein verrückter Abend, ich bin immer noch beseelt und sage Danke zu allen, die dabei gewesen sind und für so tolle Stimmung gesorgt haben.


Alles bitte aufklappen:

Einmal in voller Pracht, rechts in der Tasche ist ein Leporello und links in der Tasche ins Tag


Auf der Lasche links habe ich die geographischen Daten (danke liebes Wikipedia) mit untergebracht.



 Noch ein Einblick in das Leporello gefällig?


So können dann auch querformatige Fotos zerschnitten werden. 
Oder man dreht einfach das Leporello wenn man nur Fotos in Querformat hat, das geht natürlich auch.



Hier kommt die Anleitung für das pfiffige Mini 
Ich habe mir beim Austüfteln des Rohlings wirklich einen Wolf gefaltet und geschnitten… aber dank euerer vielen vielen Werke hat sich meine Mühe mehr als gelohnt!

* jeweils bei 4" Falzen und somit das Blatt dritteln
* dann bei 6" noch einmal damit 6 Felder entstehen
* nur an den roten Linien bitte einschneiden

* dann den unteren rechten Teil nach oben klappen, knapp bis zur Mitte
* noch einmal knicken

* das Papier drehen auf die Rückseite drehen, die Lasche ist Jetzt links
* den neongelben Bereich der Lasche mit Kleber versehen und dann umknicken
* wer mag, der kann dann noch ein Dreieck aus der Lasche schneiden

* links auch einmal knicken
* einen Streifen doppelseitiges Klebeband RECHTS neben die neongelbe Linie kleben
* jetzt erst ein zweites mal nach oben knicken und gut festdrücken


* die Lasche Falzen aber NICHT nach hinten knicken 


Hier kommen die Angaben für das Inlett / Leporello:


Einmal Platz nehmen bitte, passt!
* das Inlett für den nächsten Schritt in die rasche stecken


* links die Lasche nach innen klappen
* die linke Seite zuklappen
* rechts  zuklappen und mit einem Falzbein ordentlich einen Rücken fläzen, der ergibt sich von selber bei dem schon gefüllten Mini


*an der Unterseite dann mit 5mm Abstand eine Falz setzen damit das Mini geschlossen werden kann


Jetzt geht es an den Verschluss:
* das Mini schließen
* die Oberkante der Lasche auf das Deckblatt übertragen
* aufklappen und die 1/2 davon abschneiden
* eine Ecke von dem oberen Teil abschneiden damit das Mini besser zu schließen geht

 * die Lasche umknicken und nur die rechte Hälfte nach innen kleben, so hält dann auch der Verschluss mit genug Spannung


 Tadaaaaaa! Fertig ist der Rohling und kann gefüllt werden.
Ich wünsche euch viel Spass beim erstellen von weiteren vielen Mini!

Kommentare:

  1. Danke nochmals. deine aktion hat sooo viel Spaß gemacht! Und ich hätte da noch eine Idee oder 2 wie ich mein Mini füllen kann. Oder doch verschenken????
    LG - Irma

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Anleitung, das Mini ist ideal zum verschenken!!!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Anleitung! Supi Idee!!! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina,
    Das Mini ist toal klasse!! Wirklich ideal zum Verschenken. Ist schon auf meine To-Do-Liste gewandert ;). Ich danke dir vielmals fürs Zeigen
    Liebe Grüsse
    Bili

    AntwortenLöschen
  5. Super das du hier die Anleitung noch mal oinline stellst. Freitag habe ich leider nicht geschafft mitzumachen und werde es daher die Tage mal nachwerkeln, da ich total auf Minialben in allen Varianten stehe. Danke.

    liebe Grüße

    Stephie

    AntwortenLöschen
  6. das war super! gerne wieder!

    viele grüße
    daniela

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die tolle Idee. Dein Klappmini ist super!!
    LG Jane

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nina,
    das war so ein genialer Abend :D Und was du für einen Hype du ausgelöst hast, unglaublich :D
    Freu mich schon auf das nächste mal!
    Toll dein Original zur Anleitung zu sehen!

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  9. Das ist so ein tolles Mini! Meins ist auch fertig und wartet darauf, auf dem Blog gezeigt zu werden. Tausend Dank für den schönen Abend - gerne wieder!
    Liebe Grüße, Dina

    AntwortenLöschen
  10. Eine wirklich tolle (Klapp-)Mini-Idee.
    Vielen lieben Dank auch für die tolle Anleitung.
    Die Idee werde ich bestimmt mal (irgendwann) nachwerkeln wollen.
    LG
    Britti

    AntwortenLöschen
  11. oh je wenn ich mir da mal beim wieder zusammenfalten die Arme nicht verknote...grins
    sehr coole Sache das Album

    AntwortenLöschen
  12. Das Mini ist genial....meins ist auch fertig und wartet darauf, fotografiert zu werden, damit ich es auf meinen Blog stellen kann. Es ist sooo schön geworden :o)

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für deine Mühe die Anleitung bereitzustellen. Das Klapp-Mini ist eine wirklich schöne Idee zum Verschenken.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Mandy

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nina,

    Ich bin begeistert von dem geringen Aufwand und dem tollen Ergebnis. Da ich mich zur Zeit neu mit dem Thema Papier und Scrapbooking vertraut mache, werde ich das in Kürze selbst mal nach werkeln. Danke für die gute Anleitung.

    Glg von Sissi

    AntwortenLöschen
  15. Vielen, vielen Dank. Ein ganz tolles Mini.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  16. Ich schließe mich an: vielen Dank für die sehr coole Idee und das Teilen der Anleitung. Normalerweise nehme ich mir das Nachmachen immer nur vor, aber dieses Mini sah so simpel aus, dass ich mich sofort an die "Arbeit" gemacht habe. Ca. 15 Minuten später und nachdem ich 2 mir selbst in den Weg geräumte Stolpersteine weggeräumt habe, liegt vor mir ein netter Rohling, der auf Vollendung wartet. Mal sehen, ob ich es in Zukunft schaffe, deine Endlich-Freitag-Aktion online zu verfolgen. Der Erfolg heute ruft eigentlich danach...

    Viele Grüße, Dörte

    AntwortenLöschen
  17. Danke für Deine Anleitung und die gute Beschreibung. Gefällt mir gut. Könnte ich mir gut als kleines Mitbringsel denken.

    AntwortenLöschen
  18. Meins ist endlich fertig: http://prinzessinn.blogspot.ch/2014/02/mini-album-nach-ninacasi.html

    AntwortenLöschen
  19. Super! Ich habe das gerade auch PrinzessinNs Blog ↑ entdeckt. Lieben Dank, dass Du es hier nochmal gezeigt hast, ich habe es mir gleich mal abgespeichert :-)

    AntwortenLöschen
  20. Thank you for this tutorial ! Your mini is so cute!
    I've made one with your explains : http://bocfamily.canalblog.com/archives/2015/02/10/31467841.html
    You are very creative!
    Laëtitia from France

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...