29. Januar 2014

Klapp-Mini

Am Freitag hatte ich ja als Life-Aktion im Forum ein Klapp-Mini zusammen mit einem Haufen scrapwütiger Mädels gewerkelt. Es war so ein verrückter Abend, ich bin immer noch beseelt und sage Danke zu allen, die dabei gewesen sind und für so tolle Stimmung gesorgt haben.


Alles bitte aufklappen:

Einmal in voller Pracht, rechts in der Tasche ist ein Leporello und links in der Tasche ins Tag


Auf der Lasche links habe ich die geographischen Daten (danke liebes Wikipedia) mit untergebracht.



 Noch ein Einblick in das Leporello gefällig?


So können dann auch querformatige Fotos zerschnitten werden. 
Oder man dreht einfach das Leporello wenn man nur Fotos in Querformat hat, das geht natürlich auch.



Hier kommt die Anleitung für das pfiffige Mini 
Ich habe mir beim Austüfteln des Rohlings wirklich einen Wolf gefaltet und geschnitten… aber dank euerer vielen vielen Werke hat sich meine Mühe mehr als gelohnt!

* jeweils bei 4" Falzen und somit das Blatt dritteln
* dann bei 6" noch einmal damit 6 Felder entstehen
* nur an den roten Linien bitte einschneiden

* dann den unteren rechten Teil nach oben klappen, knapp bis zur Mitte
* noch einmal knicken

* das Papier drehen auf die Rückseite drehen, die Lasche ist Jetzt links
* den neongelben Bereich der Lasche mit Kleber versehen und dann umknicken
* wer mag, der kann dann noch ein Dreieck aus der Lasche schneiden

* links auch einmal knicken
* einen Streifen doppelseitiges Klebeband RECHTS neben die neongelbe Linie kleben
* jetzt erst ein zweites mal nach oben knicken und gut festdrücken


* die Lasche Falzen aber NICHT nach hinten knicken 


Hier kommen die Angaben für das Inlett / Leporello:


Einmal Platz nehmen bitte, passt!
* das Inlett für den nächsten Schritt in die rasche stecken


* links die Lasche nach innen klappen
* die linke Seite zuklappen
* rechts  zuklappen und mit einem Falzbein ordentlich einen Rücken fläzen, der ergibt sich von selber bei dem schon gefüllten Mini


*an der Unterseite dann mit 5mm Abstand eine Falz setzen damit das Mini geschlossen werden kann


Jetzt geht es an den Verschluss:
* das Mini schließen
* die Oberkante der Lasche auf das Deckblatt übertragen
* aufklappen und die 1/2 davon abschneiden
* eine Ecke von dem oberen Teil abschneiden damit das Mini besser zu schließen geht

 * die Lasche umknicken und nur die rechte Hälfte nach innen kleben, so hält dann auch der Verschluss mit genug Spannung


 Tadaaaaaa! Fertig ist der Rohling und kann gefüllt werden.
Ich wünsche euch viel Spass beim erstellen von weiteren vielen Mini!

23. Januar 2014

Endlich Freitag

… morgen, ja morgen ist endlich Freitag… das heißt für euch, das wir gemeinsam ab 20:00 ein kleines Klappmini scrappen werden! Ich bin mehr als begeistert der Art dieses Freitags-Events und daher total aufgeregt, das ich es morgen Abend leiten darf.


Wollt ihr mitmachen? Dann schaut HIER im Forum vorbei. Es wird geschnattert und gelacht und der Freitag Abend genossen! Die Anleitung zu meinem ausgetüftelten Klappmini wird Schritt für Schritt freigeschaltet werden. Macht es euch gemütlich mit Tee und ein paar Keksen damit der Abend rundum genossen werden kann. Ich bin schon voller Vorfreude auf euch lieben Scrapmädels!


18. Januar 2014

Kamerageflüster

Nach dem Dezember weiss ich immer garnicht wo mir der Kopf steht… da freue ich mich um so mehr, wenn das Kit für den nächsten Monat bei mir eintrudelt damit ich losscrappen kann. Kamerageflüster heisst das neue Februar-Kit von Dani Peuss. In dem Materialpaket sind jede Menge Papiere und noch mehr Die-Cut Elemente. Die Kombination mit den sanften Foam-Stickern ist himmlisch. Ich habe nach 7 Layouts schon wieder so viel übrig, ich muss erstmal wieder Fotos ausdrucken!


Heute gibt es keinen Sneak sondern gleich mal ein Layout:


Das kleine "handmade-schild" habe ich für einen notwendigen Kontrast mit PP unterlegt und passende Herzen ausgestanzt. 


Dank der 3D-Foampads schweben die Herzenein wenig auf dem Layout.

10. Januar 2014

Frühlingsausgabe 2014

Das Jahr hat schon wieder so spannend begonnen… aber jetzt kann ich wieder durchatmen: die aktuelle scrapwerk ist im Druck und wartet darauf an euch versendet zu werden. 


In den drei Ausgaben für 2014 haben wir uns das eine oder andere Neue ausgedacht… 
...ihr könnt gespannt sein und euch freuen.  Also ob ihr euch freut das kann ich natürlich nicht über eure Köpfe hinweg sagen, aber wir haben uns gefreut denn dadurch wird uns die Zeitung noch mehr Spass machen!  Da man aber merkt, wenn jemand anderem etwas Spass macht und es ansteckt ist, behaupte ich doch mal frech: ja, ihr könnt euch auch freuen.


1. Januar 2014

Verlosung

Ein Frohes Neues Jahr wünsche ich euch allen! Damit das Jahr auch gleiche richtig gut startet, fange ich es mit der Verlosung von meinem Blog-Adventskalender-Gewinn an: ein Scrapwerk-Abo, ich bin schon gespannt bei wem die drei Zeitschriften landen werden.


Madame hat zuerst das Türchen von dem Kalenderpost ausgelost.
Sehr gewissenhaft waltet die Dame ihres Amtes:


Da wird gekichert und ein wenig Show daraus gemacht, das lässt sie sich nicht nehmen!
(Von wem sie das nur hat ist mit schleierhaft...)


Der Ausgewählte Post ist vom 10. Dezember, wie passend: 
wer wird wohl die glückliche Gewinnerin sein?


Jetzt geht es in die zweite Runde den es fehlt ja noch der passende Kommentar! 
Die Nummer 9...


…. von Steffka - herzlichen Glückwunsch!


Bitte schreib mit eine Mail unter detailverliebtheit@gmx.de mit deiner Adresse. So kann dann pünktlich am 1.Februar die erste Ausgabe in deinen Briefkasten flattern kann. 



Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...