25. März 2014

Sonnentage

Es ist kaum zu glauben aber die Sonne gibt auch hier im Norden ihr bestes. Wir haben daher das ganze Wochenende Mauern gestaltet und bepflanzt, Wege begradigt und Laub beseitigt. Sowas wie ein Frühjahrsputz im Vordergarten könnte man sagen.


Zwischendurch hat mein Bruder mir noch herrliche Geschenk vorbeigebracht. Nein ich habe kein Geburtstag, der bringt mir tatsächlich immer mal Sachen mit bei denen er denkt, das könnte mir gefallen - so wie dieses geniale Holztablett  - UND WIE! 


Auch wenn er dachte, ich würde es gleich scrapmäßig mit Knöpfen und Bändern füllen, habe ich es dem Wetter angepasst mal ganz ursprünglich als ein Tablett genutzt. Ehrlich gesagt bin ich so begeistert von diesem Teil, ich werde mir ein zweites kaufen müssen das ich dann mit Scrapkram füllen kann.


21. März 2014

Zeitrahmen

"Zeitrahmen" heißt das neue Kit von Dani Peuss - es ist wieder so toll kombiniertes Material das ich garnicht aufhören konnte mit scrappen… da vergisst man völlig die Zeit!


Zum Einstimmen eines der fertigen Werke - unsere Galerie der Kinderbilder. 


Passend zu den türkisenen Enamel-Dots aus dem Kit hatte ich noch von Archival Ink ein Stempelkissen. Über so etwas kann ich mich immer wieder freuen.


16. März 2014

Folder

Für alle, die am Freitag nicht an der Life-Aktion teil genommen haben , spendiere ich jetzt noch mal den Folder samt Anleitung. Ich freue mich schon Mitte April auf mein nächstes Freitags-Event im Forum. Was ich da mache? Das verrate ich noch nicht, aber es wird zu hundert Prozent wieder sehr amüsant zusammen mit euch! Jetzt aber erstmal zu dem Folder:


Kleine Details vom Cover


Das sind die Innenseiten: eine Bindung mit Washi


Noch mal die Seiten etwas näher:






Hier kommt die Anleitung zu dem Folder
 * zuerst alles zurechtschneiden
* dann die gepunktete Linie knicken 
* den länglichen Reststreifen in der Mitte zerschneiden


* den Tabausschnitt übertragen und ausschneiden
* dabei darauf achten das ihr die Vorderseite habt



* wer mag kann die noch die Ecken abrunden und die Ränder inken


Jetzt geht es an das Inlett:
* die beiden Seiten mit Washie verbinden
* dann zuklappen
* oben wieder ein Washi halb überlappend anbringen

* das Inlett jetzt mit dem überlappenden Anteil einkleben
* dabei darauf achten es zum Knick passt
* Inlett hochklappen


 * dann noch einen Washistreifen unten als weiteres Scharnier anbringen


* nur noch befühlen und dann ausschmücken


An alle die am Freitag schon mitgemacht hatte: noch mal ein großes Danke, es hat mir wirklich irre Spass gemacht und ich habe jetzt noch Blasen von der Nachtwanderung an den Füssen.

Allen die jetzt diese Inspiration nutzen wünsche ich noch viel Freude bei der Umsetzung.
Wer neugierig ist, welche tollen Werke nach dieser Anleitung entstanden sind, denn kann sich hier satt sehen - man muss nur relativ weit nach hinten blättern bis alle ihre Sachen gepostet hatten.


12. März 2014

Endlich Freitag - Folder


Es ist wieder mal so weit - am Freitag geht die Gaudi los und wir scrappen im dp-Forum einen Folder. Ich werde ab 20:00 Uhr wieder life alles anleiten und mich köstlich mit euch amüsieren! Wer Lust hat kann sich dazu gesellen und in fröhlicher Runde mitscrappen, egal ob aktiv oder einfach still und ruhig an seinem Platz - ihr seid alle herzlich eingeladen!


10. März 2014

Sichtschutz

In der Schule sollen die Kinder bei kleinen Tests ihr Federtaschen als Sichtschutz aufstellen. alle haben solche Dreiermäppchen, nur Madame nicht. Da sie aber ihre Katzen-Federtasche unbedingt behalten möchte habe ich ihr einen Sichtschutz genäht.


Tadaaa - bitte einmal aufklappen:


So habe ich es gemacht:
Zwei DinA4 große Stücke dicke steife Vliseline mit der Hälfte überlappend auf das Stoffstück bügeln. Der Bereich der sich überschneidet ist demnach DinA5 gross.


Rechts auf Rechts dann zwei Stofftstücke zusammen nähen,
dabei eine Wendeöffnung lassen (hier rechts zu sehen).


Die drei bleich großen Anteile ergeben sich durch die beiden Linien links und rechts von 
der doppelt gelegten Vliseline. 


Alles wenden und bügeln.  Anschließend rundum einmal absteppen 
und die beiden Linien des Drittels zusätzlich auch noch abnähen.


In die Wendeöffnung habe ich noch ein Webband eingenäht.


Madames Freundinnen fanden den Sichtschutz übrigens so toll, 
sie wollten auch gleich einen haben...


Ich kann es ja verstehen, ist schon nett so ein frischer und fröhlicher Sichtschutz. Da macht die Schule (und vielleicht auch so ein Test) gleich viel mehr Spass.




4. März 2014

Fuchs - Saison

Auch in diesem Jahr werden wohl die Füchse bei uns Einzug nehmen. Und weil diese Gesellen ja wirklich zuckersüss sein können habe ich mal meine Fuchs-Accesoirs aufgerüstet. Mein gekauftes Highlight sind diese Papiertüten!!! Leider habe ich von denen schon zu viele verbraucht und es quengelt in meinem Hirn nach Nachschub.


Dann habe ich mir einen Fuchstempel selber geschnitzt. Klar habe ich schon die eine oder andere Stempelplatte im Auge, aber auf keiner war ein schöner separater Kopf. Ausgemalt habe ich den Kopf mit einem satten Copic (R08 Vermillion) - die Farbe kracht!


Den Wunscherfüller-Stempel von Rayher habe ich mir hier in einem schnuckeligen Bastelladen gekauft. Schön wenn man auch mal einen kleinen Seelentröster in der Nähe findet.


Ich habe schon nach einem Cameo-Download gesucht den man für ein Shirt nutzen kann, aber mich hat nichts wirklich angesprochen. Daher muss ich mir wohl selber was ausdenken. Die Kinderzimmer werden auch gleich noch durchforstet ob sich was fuchsiges versteckt hat. Oder ich nehme einfach diesen Stempel…. na wir werden sehen.




Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...