28. September 2014

Ich, mir & mich

Am Freitag habe ich ja im Danipeuss-Forum eine kleine Aktion gestartet: ein Leporello zum Mitmachen mit den Thema: Ich, mir & mich. Ich habe meine aktuelle Lieblingsserie von Fancy Pants verscrappt: Burlap & Bouquet… oh die ist soooo schön, vor allem die Ephemeres mit den Federn waren herzallerliebst - dazu dann noch ein Button-Flair und mein Cover war fertig. 


Natürlich habe ich mich im Monat geirrt: für mich war der September irgendwie abgehakt und mein Hirn hing schon im Oktober fest.


Kurzanleitung für das Leporello:
*  2 Graupappen (je 9 x 12cm) mit einem Stück PP bekleben
* 2 Streifen Cardstock (je 12 x 30cm)
* falzen bei 9 - 18 - 27 cm
*  von einem Streifen den Rest abschneiden
* von dem anderen Streifen den Rest nutzen, um beide Teile aneinander zu fügen
* das Inlett mit den Graupappen verkleben

Auf die erste Innenseite sollte dann ein Foto geklebt werden, 
die anderen Seiten wurden mit Typ-Fragen gefüllt:


Was für ein Typ bist du?
Meine Fragen zu diesen 5 Seiten waren folgende: 

Nr. 1
Schoko, Chips oder Weingummi

Nr. 2
Tee oder Kaffee

Nr. 3
Kartoffel, Reis oder Nudeln

Nr. 4
Marmelade/Honig, Käse oder Aufschnitt

Nr. 5
Apfel, Birne oder Banane



Dann auf der Rückseite des Leporellos die nächsten 4 Fragen:

Nr. 6
Bier, Wein oder Prosecco
Nr. 7
Fastfood oder Bio
Nr. 8
Saft, Limo (Cola Fanta und Co) oder Wasser (still/Kohlensäure)
Nr. 9
Vegetarier oder Fleischfresser


die kleinen Punkte habe ich mit einem "Punkt-stempel" von einer alten Alpha-Platte gemacht. Einfach einmal Farbe aufnehmen und 2-3 mal stempeln, dann wird es von alleine immer pastellner. 


Diesmal habe ich mit 2 Klartext-Stempelsets gearbeitet und den Hintergrund zu gestalten: Kleine Notizen und Best-of-no.4 . Die Schrift selber habe ich mit Hilfe eines alten Demo-Prägegerätes erstellt.
Leider sind beide Stempelplatten nicht meine, ich muss sie mir dringend selber kaufen. So schnell schneidet man sich ins eigene Fleisch wenn man was von anderen "nur einmal ausprobieren" möchte. 


Für alle, die so fleißig am Freitag life dabei waren und wirklich viele tolle Leporellos gezaubert haben: es war wieder richtig schön mit euch! Ich werde ganz bald daher noch einen "endlich Freitag" machen und dann geht es in die zweite Runde…


27. September 2014

Stempel & Stanzen

Ohhhh es gibt soooo tolle Sets mit denen man Stempeln und passend Stanzen kann. Ich liebe sowas da es herrlich einfach und harmonisch ist. Ich hatte mir das Oktober-Kit von Dani Peuss geschnappt und dann gleich mal losgelegt!


Ich bin ja ein eingefleischter Technique Tuesday Fan und bin über diese Seite auf die Produkte gestoßen. Ich war sofort hin und weg von den Kreisstempeln und den passenden Stanzen - dazu dann noch eine weitere "Flair" Platte als Alternative und ich war im siebten Himmel:


Man kann sich dort sein Abo sozusagen selber zusammenstellen. Entweder nur die Stempel, oder zusammen mit den Stanzen. HIER könnt ihr die Konditionen lesen wie alles läuft. Es ist super einfach und unkompliziert. Ich bin total begeistert und werde nach meinem Testlauf wohl dringend ein Abo abschließen müssen. Oder es mir zu Weihnachten wünschen, das wäre doch was!


Alleine die gestanzten Kreise sind schon sooooo schön. Nächste Woche werde ich noch etwas mit dem gesagten Set machen, dazu war ich aber jetzt zu neugierig. 


Witziger Weise passen in den einen Pfeil ganz viele Wörter von den Klartext-Stempelsets. 
Mein "Snack" ist von "Guten Appetit" - ob dieser Riesenlolli ein Snack ist sei mal dahin gestellt.


Am liebsten würde ich jetzt wieder an den Tisch und mit den Stempeln und den Stanzen weiter werkeln, das Wetter ist aber zu schön - das wäre eine Schande!

26. September 2014

Knöpfe

Jeder von euch hat bestimmt den einen oder anderen Knopf. Oder auch den einen oder andere Knopf mehr als nötig… ich habe so einige davon und liebe sie alle. Da ich es noch mehr liebe Dinge zu sortieren habe ich endlich eine schöne Kiste gefunden wo das möglich ist.


Die Kiste von Höffner hat mich sofort angelacht und wurde prompt gefüllt…


Für die kleinen Brads habe ich noch so eine alte Mini-Schippe aus dem Krämerladen bei Madame im Zimmer gefunden. Schwups - weg war sie und ist hier gelandet.


Wieder eine Sache mehr die fein sortiert und glücklich in meinem Regal ruht. Wunderbar.



22. September 2014

Endlich Freitag



Bis Freitag dauert es zwar noch ein wenig, aber Vorfreude ist ja schon was Feines. Nicht nur das am Freitag Wochenende ist, ich habe es endlich mal wieder einrichten können, ein kleines Event im DaniPeuss-Forum vorzubereiten. Ich freue mich schon auf euch und einen gemeinsam herrlichen Scrapabend. Legt ein wenig Graupappe, PP und Cardstock parat und mit einem netten Foto von euch seid ihr perfekt ausgerüstet. Bis Freeeeiiiitag!

21. September 2014

Geburtstage

Von Juni bis September ist bei uns in der Großfamilie Hochsaison was Geburtstage angeht. Dann kommt noch der Freundeskreis dazu und die vielen Kinderfeiern. Ich sage euch, ich war früher nicht verpackungsfaul, aber mittlerweile habe ich keine Lust mehr jede Woche einen Schwung Bücher, Kuscheltiere, Gutscheine oder anderen Kleinkram zu umwickeln. Ohne die schönen Papiertüten von Imme wäre ich dieses Jahr bestimmt Amok gelaufen. 


Gerade frisch eingepackt für eine liebe Freundin: ein gutes Buch. Der Geburtstagsstempel ist von Rayher und gehört schon seit langem zu meinen Favoriten. In der kleinen Tüte sind Gutscheine, mit einem Sternensticker und einem Stück Band fix verpackt. Anders als so auf die Schnelle bekomme ich das sonst alles garnicht mehr zeitlich hin bei den Geburtstagsmonaten.



Der Gutschein-Stempel ist ebenfalls von Rayher. Man muss nur gut hinschauen, da gibt es wirklich den einen oder anderen wirklich schönen im Sortiment. Mit meiner Lieblinsfirma habe ich dann auch eine neue Lieblingsfarbe in meinem Stempelkissenmassen aufgenommen: Kornblumenblau. Ich bin hin und weg, was habe ich nur vor diesem tollen Blau gemacht?


Die Farbe passt auch zu der türkisfarbenen Reihe an Papiertüten. Liegt wohl daran, dass die Farbe so eine Nichtfarbe ist und sich gut anpasst. In meinem riesen Papiertüten-Paket war alles mit dem schönen Sternen-Seidenpapier eingepackt, das wurde auch gleich sofort wieder eingesetzt als ob es Geschenkpapier wäre. Einfach das dünne Papier doppelt nehmen und es scheint auch nichts mehr durch.


Jetzt aber zu einem der wichtigsten Geburtstagskinder: dem Sohnemann. 
Farbe grün - der treue Leser weiss bescheid.


Als Spass habe ich für den Frühstückstisch das Picknickbesteck bestempelt, natürlich auch in grün… Madame ist daraufhin etwas empört gewesen, das ist ja englisch (happy birthday) und auch irgendwie so unfeierlich. Das war dann ihre Version:


Man bin ich stolz auf meine Tochter, sie hat wirklich super Arbeit geleistet und mich sowas von in den Schatten gestellt. Ab jetzt hat sie diesen Job sicher!


Auch der Bruder hat sehr honorierend seinen Dank ausgesprochen, sehr süss die beiden.


Ein wenig schwer tue ich mich noch, die schönen Eulentüten zu verbrauchen. Die habe ich natürlich auch dringend haben müssen. Ich glaube daraus mache ich mir ein Mini… dann kann ich sie behalten und muss sie nicht verschenken. Naja also vielleicht verschenke ich 1-2, aber den Rest behalte ich.


8. September 2014

Vorfreude

…. also mein Zimmer ist gebucht *träller*,  das lasse ich mir nicht entgehen…



Ich freue mich jetzt schon auf die volle Scrapdröhnung und jede Menge verrückter Weiber die auch solche Events lieben. Zum Glück geht Barbara wirklich in die nächste CAR-Runde um für uns alle ein kreatives Wochenende auf die Beine zu stellen. 


Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...