23. Dezember 2014

Frohe Weihnachten

 Es ist ein wenig so, als ob die Reste von dem Januar-Kit noch auf diese Fotos gewartet hätten… und die Fotos sind für mein Weihnachtsgeschenk. Da musste ich einfach noch Layout scrappen obwohl hier eigentlich hundert andere Aufgaben noch auf mich warten - aber die laufen ja nicht weg. 


Damit verabschiede ich mich in mein großes Familien-Chaos mit den wundebaren Futter-Feier-Weihnachtstage. Ich wünsche euch allen besinnliche, fröhliche und vor allem erholsame Weihnachtstage. Auf das ihr von lieben Menschen umgeben seid und der eine oder andere Wunsch in Erfüllung geht. 




21. Dezember 2014

Gewinnerin

Ihr wundert euch wahrscheinlich warum ich kurz vor der Verlosung schon poste. Ich wollte gerade alles schon mal vorbereiten damit ich dann pünktlich um 15:00 Uhr das Los ziehen kann… Aber ich habe eben beschlossen, dass ich NICHT losen werden. Warum? Aus dem Grund, weil mir eine Antwort besonders ans Herzen ging. Ich danke euch für die schönen Kommentare - ihr seid aber bestimmt alle meiner Meinung, dass das kleine Set seinen schönsten Zeck hier erfüllt:



Damit ihr seht, dass nicht nur ihr "freiwillig" verzichtet habt, werde ich Dagmar noch aus meinen eigenen Beständen ein Set mitschicken. Eine rolle Sternenpapier, 4 große Tüten, 20 Zacken-Sticker sowie ein passendes Band mit 3 Anhängern. Auch das ist nicht die Welt, aber schafft wieder einen kleinen Schwung Geschenke. An andere denken, das heißt für mich Weihnachten und das möchte ich hiermit unterstützen.


Liebe Dagmar, bitte schreib mir am besten heute noch deine Adresse per Mail damit ich alles gleich noch in den Briefkasten werfen kann - detailverliebtheit@gmx.de




19. Dezember 2014

Verpackungs-Set

Gestern habe ich noch eine schöne Lieferung bekommen und da war dieses Verpackungs-Set als Goody mit dabei, bzw zwei! Eines davon darf ich an euch verschenken!  Alles was ihr tun müsst ist mir zu sagen, was ihr gerne mit eurem schönen Verpackungs-Set machen würdet. Als Kommentar könnt ihr eure Idee bis Sonntag 15:00 Uhr hier hinterlassen - egal um Vatis Bücher mit dem Seidenpapier einzupacken oder ein aufwändiges Mini zu scrappen, alles zählt. Mit dabei sind einige Sticker, Glitzerbänder und 2 gemusterte Tüten.


Wer zusätzlich noch Lust hat, der kann am Wochenende bei Imme noch eine Runde shoppen gehen, es wird noch zu Weihnachten ankommen! Ich wollte nämlich unbedingt noch diese großen coolen Weihnachtssticker haben - damit konnte ich aus Papierstreifenresten viele schnelle Karten machen! Zack 10 in 1 Minute fertig, sowas liebe ich. Noch schnell passend zu dem bestellten Sternenpapier einige kleine Sterne um den Kreis - erledigt.


Ich werde mein geschenktes Set nicht nur zum verpacken genutzt sondern auch um daraus das eine oder andere auszustanzen. Pockets. Ich liebe Pocktes. Umschläge - auch sehr gerne. Immer her damit.
Heute Abend werde ich mich dran setzen und was kreatives damit werkeln, die Papiere sind nämlich fast zu schön um sie nur zum verpacken zu nutzen.

Dann sehen wir uns morgen oder übermorgen würde ich sagen - vielleicht schaffe ich es auch mein DD mal abzuknipsen und das eine oder andere Pocket da schon einzubauen… wir werden sehen was wieder alles dazwischen kommt!



18. Dezember 2014

Januar-Kit & Stempel

Ich habe das Januar-Kit schon verscrappen dürfen und sage euch: alle die es Anfang des Jahres geschickt bekommen können sich auf die schöne Zusammenstellung des Materials freuen!


Es gibt ja Kinder, die eine etwas andere Vorstellung von Ordnung und Aufräumen haben… Madame gehört zum Leidwesen meiner Nerven dazu. Sie selber findet das alles ganz großartig - vielleicht sollte ich mir daran mal ein Beispiel nehmen und Fünfe gerade sein lassen.


Ich brauchte dazu als Stempel-Liebhaber natürlich auch dringend den Add-On Stempel. Und ja, ich finde wenn man sich einen Stempel Anfang 2015 kauft und den das Jahr über schön nutzt (was mir ja nicht schwer fällt), dann lohnt sich das! 


Bei dem einen Stempel habe ich nach dem Einfärben die Wörter, die ich nicht wollte, einfach mit einem Fruchttuch vor dem Abdrücken weggewischt. Auch eine Federtasche kann ein Opfer von Madames Schmadderfarben sein:


Innen wie Außen wird alles angekritzelt - wenn es denn nur die Federtasche wäre, dann wäre ich auch wesentlich entspannter… Madame ist sehr kreativ wenn es darum geht Orte zu finden die angemalt werden können. Eigentlich könnte man sogar ein Mini damit füllen… 


16. Dezember 2014

Findet den Täter

Da ich selber so gerne Pakete bekomme - vor allem die mit Scrapkram drin - werde ich dieses Jahr meinem plietschen Patenkind rechtzeitig zu Weihnachten auch eines schicken. Aus meiner Lieblinsreihe "Findet den Täter" gibt es etwas Gehirnfutter. Geeignet ist das Buch schon ab 8 Jahren - vor allem, wenn das Kind lesestark und ist und Knobelaufgaben liebt. Das schöne an den Büchern ist, dass es immer einen Text über eine Seite gibt und dann ein passendes Bild. Aus der Kombination kann dann der Täter der Kurzgeschichte überführt werden. Ein Buch das viele Erfolgserlebnisse bei den Lesern aufkommen lässt, auch weil es so toll in kleinen Happen portioniert ist.


  Auch der Namensvetter hat eine schöne Reihe vergleichbarer Bücher rausgebracht. Die Taschenbücher wurden bei uns im Eiltempo inhaliert und sind mit einem Preis zwischen 6-10€ ein tolles Mitbringsel.

 Ich werde dann mal fix das Paket losschicken und schauen wer da am besten für in Frage kommt. Mein neues Steckenpferd ist dieser Anbieter hier. Einfach alle Fakten eingeben und schon wird einem der passende Versand rausgeworfen. Sowas mag ich: nicht selber in den Listen suchen wo sich mein Paket befindet sondern mein Paket einfach eingeben und es wird gesucht. Sehr schön, so leicht kann man mir eine Freude machen.




12. Dezember 2014

Himbeere trifft Kalorien

Ich liebe liebe liebe Himbeeren. Auch wenn sich die kleinen Kügelchen immer wieder an der selben Stelle an meinen Zähnen einnisten und mich danach schier verrückt machen. Himbeeren sind so lecker, egal in welcher Form. Besonders leckere jedoch in Kombi mit Sahne und Baisee… ich schmelze schon wieder dahin… 


Dazu notwenig ist entweder eine große Schüssel oder wie bei mir: die wunderbaren dekorativen Einweckgläser. Auch diese liebe ich.

Sahne              &             tiefgekühlte Himbeeren                 &            Baisse

Alles Schichten - da gibt es mehrere Meinungen wie es sein muss. Ich fange mit den Himbeeren an, dann Sahne und dann Baisee. Aus dem einfachen Grund, damit dann ganz oben nach der zweiten Schicht wieder Baisse liegt. 

Meine Mutter macht das etwas anders - und keineswegs weniger lecker:
Sie nimmt eine große Schüssel, kippt zuerst einen riesen Berg Himbeeren rein, zerbröselt das gesamte Baisse dadrüber und verteilt dann die Sahne. Der krönende Abschluss ist dann brauner Rohrzucker den sie sehr großzügig (sie war noch nie ein geiziger Mensch) dadrüber verteilt.


In beiden Fällen muss der Nachtisch gekühlt werden damit die Sahne und die Himbeeren nicht matschig werden. In beiden Fällen schmeckt es einfach umwerfend und ist nur eine Frage wie man den Nachtisch servieren möchte. 




5. Dezember 2014

Gutschein

Braucht noch jemand eine kleine Idee für Nikolaus oder Weihnachten? Dann her mit den Papierresten und zack - bitte eine "Pillow Box". Mit der passenden Stanze kann man hervorragend 6x6" große Papiere zu kleinen Boxen stanzen. Ich finde das super denn so kann man auch noch das letzte Papier verbraten das so rumfliegt. 


Es gibt diese Stanzen mittlerweile nicht nur von Sizzix/Stampin'Up, sondern auch als Version von Tim Holtz oder DieNamics… bestimmt auch noch von X anderen Herstellern. Ebenso gibt es von Rayher Folienschablonen mit denen man sich auch ohne Stanze und Stanzmaschine mit kleinem Geld den Wunsch erfüllen kann - einfach die Schablone ummalen, falzen, ausschneiden und kleben. Für die, die eine Cameo besitzen wird es noch einfacher: klickklicktipp und schon hat man den passenden Download innerhalb von Sekunden parat.


Solche Boxen können nicht nur mit Kleinigkeiten gefüllt werden sondern auch als Hülle für ein Gutschein-Leporello dienen.


Das Wort "Gutschein" habe ich mir mit einzelnen Buchstabenstempel von Lawn Fawn gebaut.
Sehr Hilfreich für einen geraden Schriftzug sind Acrylblöcke mit integrierten Linien zum orientieren.


Ebenso habe ich das einzulösende Gut mit diesem Stempel-Set gedruckt.  In unserem Fall hat sich der Sohnemann zu Weihnachten Spielzeit am Computer/Tablet gewünscht… eigene Daddel-Geräte bekommt er definitiv nicht von uns, da bin ich eisern. Verbieten hilft meiner Meinung nach aber auch nichts, da schneidet man sich am Ende nur ins eigene Fleisch. Der Kompromiss ist also dosierte Spielzeit, von der ich denke sie ist altersangemessen.


Die Abschnitte mit der Zeiteinheit können von mir aus auch alle auf einmal eingelöst werden, das ist mir egal. Die Weihnachtsferien sind lang und wenn da mal ein Tag zwischen ist, bei dem sich ein Kind dringend Kopfschmerzen erspielen muss - dann sei es so.

Die Abriss-Linien habe ich mit einer Schneidemaschine gemacht die so eine Funktion besitzt. Man kann aber auch mit einem Lineal und einem Cutter solche Perforationen imitieren.


Hier ist noch ein kleines Gutschein-Böxlein. Etwas schlichter, muss ja nicht immer alles so übertrieben sein - und auf den Inhalt kommt es ja an!


Ich wünsche euch für morgen einen schönen 6. Dezember und viel Spass falls ihr auch das eine oder andere Not-Gutschein-Geschenk damit abdecken könnt.


3. Dezember 2014

CAR 2015

Ich freue mich soooo sehr: im Februar werde ich einen Workshop beim CAR halten. Jaaaaa - die eine oder andere hat es schon bei Barbara gelesen - ich habe sogar ganz liebe Mails deswegen bekommen - dafür schon mal einen dicken Drücker, ihr seid einfach wunderbar. Das frische Konzept und die "freie Hand" die ich beim Planen und den Materialwünschen hatte, haben mich unglaublich zufrieden gemacht und lässt meine Vorfreude auf euch und den Workshop wie verrückt ansteigen.


Mit meinem Wundertütenhirn habe ich für euch ein Boxorello vorbereitet. So hat meine bessere Hälfte meinen Workshop getauft und es gibt keinen treffenderen Namen! Mehr dazu dann beim CAR… ich will ja nicht alles verraten und nicht die schönen "Aaahhhhs" und "Ooohhhhs" vorweg nehmen, daher nur ein kleiner Sneak für das Offensichtliche:


Das zu verscrappende Thema ist natürlich frei wählbar und flexibel, es musst nicht wie hier um Zuhause gehen. Das Grundgerüst wird aber, wie so typisch für meine Workshops, knackig organisiert und klar strukturiert sein. Dazu dann die nötige Prise an herrlichen kleinen Kniffen und Tricks. All das eben, was man braucht um glücklich und bereichert an einem Workshop teil zu nehmen. 

Auch typisch für meine Workshops: es werden mehrere Farbwünsche erfüllt. Auch da kann also jeder flexibel mit dem ausgetüftelten Kit arbeiten ohne seine Hassfarbe verscrappen zu müssen. 


Gemeinsam werden wir das Wochenende rocken und das skurrile Gefühl von "frei sein" genießen. Anders kann ich mein Gefühl nicht beschreiben wenn ich bei solchen Events mit so vielen Gleichgesinnten in die kreative Welt abtausche und mich aus dem Alltag und der Realität ausklinke. Also Mädels, legt euch Blei in die Schuhe damit wir ja nicht zu sehr schweben wenn wir uns diesem wunderbaren Hobby hingeben. Ich freue mich schon sehr auf euch… in 14 Wochen ist es dann endlich soweit, das geht schneller als man denkt.

Wer sich über Barbara angemeldet hat, der bekommt Ende Januar noch Infos auf der facebookseite von mir mit dem Basismaterial das nötig ist und was wünschenswert wäre. Ebenso gibt es eine kleine Liste mit Inspirationen was verscrappt werden könnte und welche Fotos benötigt werden. Ihr seht also, es ist für alles gesorgt damit mein Workshop für euch rund läuft und ihr die Seele baumeln lassen könnt.

1. Dezember 2014

Handschweißer

Ich habe gestern im Laufe des Tages so viele Mails zu meinem kleinen Handschweißgerät bekommen, dann werde ich hier mal noch das eine oder andere dazu sagen und hoffentlich alle Fragen damit beantwortet haben:

* jaaaaa ich benutze es wirklich gerne und viel, vor allem für Chipstüten. Ich zwinge mich dadurch nicht die XL-Packung in einem Schwung zu essen sondern fülle mir die Hälfte ab und schweiße dann die Tüte gleich wieder zu. Neben dem netten Effekt das man nicht bis zur Übelkeit Chips verschlingt bleiben auch die restlichen lecker knusprig. Klappt auch super bei geöffneten Mandeln und Apfelchips - so ziemlich bei allem, was nun mal in solch ein Kunststoff verpackt wurde.

* ich habe damit auch LEGO eingeschweißt! Wir haben für Weihnachten schon das eine oder andere Set gebraucht gekauft. Um den allzu schlauen Sohnemann ein wenig an der Nase herumzuführen habe ich alles in Tüten sortiert eingeschweißt + die passende Zahl der Anleitung drauf geklebt. Peng - sieht aus wie neu! So einfach bekomm man für das gleiche Weihnachtsbudget 2 Lego-Sets. Kind glücklich - Mutter glücklich… hoffe ich, ich werde berichten.

* ich weiss nicht ob andere Hersteller genauso gut sind - ich habe ja nicht mehrere hier. Beim Kauf bin ich einfach über den Preis gegangen, sowas muss ja nicht unbedingt die Welt kosten. Ich habe mir diesen hier gekauft (klick) und bin damit zufrieden. Es gibt bestimmt luxuriösere, das ist jedem selber überlassen. 

* meine kleinen Tütchen für die Kekse habe ich von Imme - und zwar diese hier (klick)

* und noch mal jaaaaa: ich benutze es auch für Scrapprojekte. Man kann zum Beispiel super Pailletten damit einschweißen ohne gleich die Nähmaschine auspacken zu müssen. Hier von der süssen "True Friend" Serie




* und so sieht es Schritt für Schritt aus - ist wirklich gaaaaanz einfach und bedarf eigentlich nicht mal dieser Fotos… aber weil ich euch so mag und gefragt wurde mache ich das mal:


Zuerst von der Hälfte nach oben ziehen, dabei die Tüte unterhalb festhalten damit alles schön glatt wird.  Dann erst die zweite Hälfte zuschweißen, so geht es am faltenfreisten. Die Naht sieht dann so aus: 


Ein bisschen von der Naht entfernt dann den Überhag der Folie abschneiden, so sieht es professionell aus - am besten links und rechts den gleichen Abstand. Da bleibt mir nur noch zu sagen: viel Spass mit euren kleinen Teilen - da ist bestimmt schon die eine oder andere Schwach geworden…

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...