6. Dezember 2016

Stempel & Schachtel



Für die, die aufmerksam im Netz surfen - ich bin das Türchen Nr.6 von dem schönen Blog-Adventskalender von Iris & Marion. Für eines der Türchen durfte ich etwas vorbereiten und zwar für den schönen Nikolaustag heute. Wenn ihr noch mehr Türchen öffnen wollt, dann schaut dort vorbei, es lohnt sich.


Mein Beitrag ist eine kleine Inspiration für eine Minischachtel mit Sichtfenster. Oder ohne Fenster, so wie ihr Lust und Schnippelfreude habt. In die kleine Schachtel passen Naschereien, gebastelte Etiketten, Kleine Kerzen oder Gutscheine rein... und bestimmt noch hundert andere Dinge, die euch dann noch einfallen.


Die Schachtel habe ich nach einem meiner Stempel gerichtet, somit passt alles perfekt zusammen. Klar geht auch jeder andere Stempel, aber aufeinander abgestimmte Sachen machen immer doppelt Spass. Das Sichtfenster habe ich dann mit einer kleinen Nagelschere per Hand ausgeschnitten und ein Stück Folie von hinten gegen geklebt. Eigentlich gehört in den Kreis eines der Worte, aber ich dachte ein bisschen Abwechslung kann nicht schaden.


Wie ihr seht ist der Stempel mehrfarbig, das funktioniert immer wieder erschreckend gut mit Pinselstiften. Ich liebe die von Stampin'Up, aber es geht auch jeder andere Pinselstift. Der Trick daran ist, die Farbe in Ruhe aufzutragen und dann kurz vor dem Stempeln den Abdruck noch einmal anzuhauchen. Durch diese Aktivierung der angetrockneten Farbe kann man einen tollen gleichmäßigen Abdruck erhalten. Ich finde diese Technik immer wieder großartig und freue mich selber jedesmal wie ein kleines Kind, das es klappt.

Hier seht ihr meine beiden Stempelplatten , die ich mir als Vorweihnachtzszeitaufmunterung geschenkt habe. Ich finde die sooooo schnuckelig, ich konnte mich nicht entscheiden und musste beide nehmen, so ein Pech aber auch. Die kann ich für jede Art von Anhänger nutzen, fast egal welcher Anlass - sowas mag ich!


Hier kommt auch das versprochene Schnittmuster, wäre ja sonst auch blöde!
Wer die Schachtel höher haben möchte, der änder den 1" einfach überall in das gewünschte Maß.


Um dem ganzen noch die Krone auszusetzen gab es passend zu dem Stempel ein 3er-Set Anhänger-Dies. Wer bitte kann da widerstehen??? Mit den schönen Shabby-Stanzen ging ich dann auch gleich in Serienproduktion. Mein Liebling ist tatsächlich die kleinste Stanze geworden, obwohl ich dachte, ich würde nur die große Stanze für die passenden Stempelabdrücke nutzen. 


Damit die Etiketten auch ein Zuhause haben, gab es dafür - wie sollte es anders sein - auch eine Schachtel. In diesem Fall habe ich dann den Bodenanteil und den Deckelanteil nicht zusammen geklebt, somit kann man sie nach oben aufklappen.



Wo ich einen kleinen Freudensprung gemacht habe war, als ich entdeckte, dass auch der passende Ministern als Stempel auf der Platte dabei war. Den hatte ich vorher garnicht gesehen. Damit kann man hervorragend auch die Seiten stempeln: auf sowas steh ich ja!



Einige weisse Etiketten sind gleich auf den verschiedenen Tütchen gelandet. Auch hier habe ich den kleinen Sternenstempel für den Hintergrund genutzt.


Ich habe wirklich viele Etiketten gestanzt und auch viel gestempelt aber ich bin noch nicht müde. Am Wochenende werde ich weiter Anhänger produzieren und bin dann bestens für Weihnachten ausgerüstet. Im Sommer freue ich mich schon wie Bolle den Ankerstempel nutzen zu können. In diesem Sinne Ahoi und einen schönen Nikolaus!




Kommentare:

  1. Sehr süß, liebe Nina! Aber ich mag deine Sachen ja eh immer. ;-)
    Und schön, dass du auch beim creative-depot-Adventskalender mitgemacht hast!
    GLG, Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Eine zuckersüße "Schachtelei" mit tollen Produkten! ;)
    Vielen Dank für diese schönen Inspirationen, Nina.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Ideen und so vielseitig, danke Nina

    AntwortenLöschen
  4. Es freut mich sehr, dass Du auch mitmachst beim Adventskalender von creative-depot :)))
    Schöne Verpackungen!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nina,
    wie süß sind die denn geworden, ganz schön! Das kann ich gut verstehen, ich hab mich auch schon ausgetobt mit den Anhängern. :-)
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nina,
    vielen, vielen Dank für den wunderschönen Beitrag. Die Schachtel steht jetzt
    auch auf meiner To-Do Liste.
    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen

Noch mehr Inspirationen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...